Silas Hendrikx hat den Sprung gewagt, auf den sich nur wenige einlassen würden: Gemeinsam mit einem Instruktor von Skydive Luzern stürzte er sich 4000 Meter in die Tiefe – und kam dank Fallschirm sicher auf dem Boden in Beromünster an. Im Blogbeitrag erzählt er von seinem spektakulären Erlebnis und verrät dir, wie sich der Sprung ins Nichts für ihn angefühlt hat.

"Über den Wolken ist die Freiheit grenzenlos" weiterlesen

«Ich bi dr Schacherseppäli, im ganzä Land bekannt…» Eben habe ich wieder einmal das Lied im Radio gehört. Ja, bekannt ist der Schacherseppli nicht nur in Giswil, dem Heimatort von Ruedi Rymann. Zu seinem Andenken wurde in Giswil ein Erlebnisweg geschaffen. Giswil liegt am Südende des Sarnersees inmitten einer grossräumigen Erholungslandschaft. Heute nehme ich alle meine vier Grosskinder zu einem unvergesslichen Ausflug mit und wir begeben uns auf die Spuren des wohl bekanntesten Schweizer Jodlers.

"Schacherseppli-Erlebnisweg – Auf den Spuren des wohl bekanntesten Schweizer Jodlers" weiterlesen

Viele kleine, noch kleinere und grosse Schafe begrüssen uns beim Eintritt in den Hof der Familie Hofstetter in Entlebuch. Auf 35 Hektaren Land hält und bewirtschaftet die Familie Hofstetter einen Hof mit über 250 Milchschafen, 63 Zuchtböcken und über 50 süsse kleine Lämmer. Bio-Knospe zertifiziert natürlich. Dieser Landwirtschaftsbetrieb mit über 500-jähriger Familiengeschichte liegt direkt neben der neuen Emscha Käserei.

"Dicke Wolle, neugierige Augen und ganz viel «Jööö» – Emscha Schafmilchgenuss in Entlebuch" weiterlesen

Während des französischen Sommers durch ein Blütenmeer aus Mohnblumen schweben und dabei der Dame mit dem Schirm zuwinken – all dies ist aktuell möglich auf dem Messegelände in Luzern. In der Ausstellung «Monet Experience and the Impressionists» tauche ich ein in die bezaubernden Werke des französischen Meisters Claude Monet und weiterer bedeutender Maler des Impressionismus.

"Von Mohnblumen und Seerosen – «Monet Experience» in der Messe Luzern" weiterlesen

Palmen, ein Blick aufs Wasser und die Sonne lässt die Wellen glitzern, Feigen- und Bananenbäume. Ihr denkt an eine exotische Feriendestination? Richtig – und sie liegt mitten in der Schweiz. Ich entführe euch an den Ort in der Ferienregion Uri, der Sommergefühle im April weckt. An den Ort, der mit kulinarischen Raffinessen verführt und historische Gebäude mit geschichtsträchtigen Melodien vereint: Bauen am Urnersee.

"Ferienparadies am Urnersee" weiterlesen

Schlafen wie auf Wolken. Dies versprechen die Tree Tents, die nun seit drei Jahren jeweils im Sommer in der Fräkmüntegg am Pilatus aufgezogen werden. Die schwebenden Baumzelte werden ungefähr einen Meter über Boden zwischen den Bäumen befestigt und bieten Platz für zwei bis drei Personen. Camping ist eigentlich nicht dein Ding? Kein Problem, denn das «Glamping»-Erlebnis hat nichts mit mühsamen Zeltaufbau oder Schleppen von Ausrüstung zu tun.

"Zelten mal anders – Tree Tents am Pilatus" weiterlesen