Ob auf zwei oder vier Rädern, mit dem Postauto und für die Wanderlustigen vielleicht sogar zu Fuss – die Axenstrasse und der Klausenpass sind für Klein und Gross altbekannte Begriffe und immer ein eindrückliches Erlebnis. Vom historischen Weg der Schweiz bis hin zu General Suworows Fussstapfen tragen wir, die PORR SUISSE AG, mit Pioniergeist und Erfahrung einen kleinen Teil dazu bei, Geschichte zu erhalten.

"Panoramablick im Kanton Uri – und was auch dahintersteckt" weiterlesen

Die UNESCO Biosphäre Entlebuch ist bekannt für ihre natürliche Landschaft, die vielen Kräuter, Beeren und Wurzelpfaden in satten, grünen Wäldern. Eine Vielzahl davon hat Barbara Grossenbacher in etlichen handgefertigten Arbeitsschritten zu einem Gin gebrannt. Resultat? World’s Best Gin and Tonic im 2019 (ausgewählt aus 807 Gins) und etliche weitere Auszeichnungen für den Edelwhite Gin. Doch fangen wir von vorne an.

"Nicht irgendein Schnaps, der Edelwhite Gin aus dem Entlebuch" weiterlesen
Familie Portmann vom Meyers Sporthaus in Andermatt

Von 100 auf 0. Seit fast 25 Jahren sind Urs und Ursina Portmann die Inhaber von Meyer’s Sporthaus AG. Nach dem Bundesratsentscheid vom 16. März 2020 schlossen sie nach einem sonnigen und erfolgreichen Winterwochenende die Türen ihres Hauptgeschäftes an der Gotthardstrasse 93 in Andermatt. Neue Ideen sind gefragt.

"25 Jahre Meyer’s Sporthaus AG in Andermatt" weiterlesen

Der Februar hatte es in sich für mich. Zuerst stand ich das erste Mal auf Skiern und dann schickte mich das Büro noch an die Luzerner Fasnacht. So kam es, dass ich als Fasnachts-Neuling am Güdis-Montag durch die Gassen der Luzerner Altstadt streifte und versuchte der Fasnachts-Hysterie auf die Spur zu kommen. Sofern man das noch streifen nennen kann, wenn man mit jedem Schritt auf dem bierverschmierten Boden kleben bleibt.

"Fasnacht 2020 – Widerstand zwecklos" weiterlesen

Spaghetti, Müscheli, Buchstaben oder farbige Fasnachts-Konfetti-Hörnli. Die originellen Formen verlocken zum Schmausen und bringen Abwechslung in die Küche. Aber wie werden diese speziellen Fidirulla Teigwaren hergestellt? Bruno Hafner erlaubte mir einen Blick in sein Handwerk in Schüpfheim und hinter die Kulissen der Entlebucher Pasta.

"Knallige Fasnachts-Konfetti- Hörnli aus dem Entlebuch" weiterlesen

Kennst du das? Jemand versucht dir etwas zu erklären und weil du es nicht recht verstehst, sagt die Person «mä müäss drbii gsi si»? So geht es mir immer, wenn ich von Auswärtigen auf die Urner Fasnacht angesprochen werde. Denn bei uns gibt es neben den üblichen Konstanten wie bunte Kostüme, satirische Schnitzelbänke und rhythmische Guggenmusiken noch einen anderen Brauch: Chatzämüüsig. Sie ist schwer in Worte zu fassen, denn man muss es einfach selber erleben und geniessen. Ich versuche es trotzdem.

"«Ürner Chatzämüüsig» – ein Erklärungsversuch" weiterlesen