Es kann wieder gefeiert werden – vom grossen Geburtstagfest über Taufen bis hin zu einem rauschenden Hochzeitsfest! Wer auf der Suche nach einer speziellen Lokalität ist wird im Seetal bestimmt fündig – kulinarische Genüsse und edle Tropfen inklusive.

"Feiern im Seetal: vom historischen Festsaal bis zum Baumhaus" weiterlesen

Rucksack packen und los geht’s – bei einer Mehrtageswanderung in der Natur kann ich mich entspannen und Kraft für den Alltag tanken. Ausgerüstet mit Zelt, Schlafsack und Mätteli habe ich mich an einem sonnigen Mai-Wochenende aufgemacht, die schönsten Plätze rund um den Napf auszukundschaften. Nebst vielen Eindrücken habe ich von dieser Tour auch sieben Tipps für besonderes Naturerlebnisse im Napfgebiet mitgebracht.

"Tolle Naturerlebnisse im Napfgebiet: 7 Tipps für Outdoorfans" weiterlesen

Schlafen wie auf Wolken. Dies versprechen die Tree Tents, die nun seit drei Jahren jeweils im Sommer in der Fräkmüntegg am Pilatus aufgezogen werden. Die schwebenden Baumzelte werden ungefähr einen Meter über Boden zwischen den Bäumen befestigt und bieten Platz für zwei bis drei Personen. Camping ist eigentlich nicht dein Ding? Kein Problem, denn das «Glamping»-Erlebnis hat nichts mit mühsamen Zeltaufbau oder Schleppen von Ausrüstung zu tun.

"Zelten mal anders – Tree Tents am Pilatus" weiterlesen

Die Sommerferien sind nicht nur die längsten Ferien des Jahres, sondern auch DIE Ferien, in welchen die sommerlichen Temperaturen zu unzähligen Möglichkeiten einladen. Als Ausgleich für die Kinder zum schulischen Stress ist Bewegung an der frischen Luft wohl die beste Medizin. Und auch ich schaffe mir im Alltag gerne draussen eine Ruhe-Insel. Dabei erfreue ich mich an kleinen Dingen wie den melodischen Unterhaltungen der Vögel oder der atemberaubenden Bergkulisse, welche über dem Hallwilersee stolz hervorragt.

"Sommerferien im Seetal: Wenn das Gute so nahe liegt" weiterlesen

Oder wenn ein Traum wahr wird: Vor über 30 Jahren kam ich als Krienserin mit Luzerner Wurzeln nach Sachseln. Damals war für mich die Welt in Hergiswil zu Ende. Ennet dem Lopper war man hinter dem Mond – so dachte ich. Luzern mit seinem Hausberg Pilatus war der Nabel der Welt! Ein Angebot mit Konsequenzen Dann kam eines Tages, es war im Frühling 1989, ein Angebot, in Sachseln in einem Hotel zu arbeiten. Eigentlich kam so etwas für mich überhaupt nicht in Frage, aber die…«Die schönsten Geschichten schreibt das Leben – Verena’s Guesthouse» weiterlesen

Seid ihr auf der Suche nach einer aussergewöhnlichen Unterkunft in der UNESCO Biosphäre Entlebuch? Einfach mal den Kopf lüften und den Alltagsstress vergessen? Nun, dann seid ihr bei diesem Blogbeitrag genau richtig. Ob für Familien, Paare oder kreative Leute, die einfach mal in Ruhe arbeiten möchten – bei diesen fünf Unterkünften findet ihr bestimmt die richtige.

"5 aussergewöhnliche Unterkünfte im Entlebuch" weiterlesen