Die Sonne schmiegt sich an einen blauen Himmel und tunkt die Landschaft in ein goldenes Licht. In der Nähe der Stadt Luzern und gleichzeitig mitten im Grünen soll es sein. Die angenehm kühle Luft schreit nach sportlicher Outdoor-Aktivität. Ich packe meinen Grossmami-Citycruiser und pedale Richtung Horwer Halbinsel los. Meine Fahrradtour: Luzern-Horw-Kastanienbaum-Luzern. Natürlich habe ich mich verfahren.

"Fahrradtour um die Horwer Halbinsel" weiterlesen

Diesen Sommer haben die Sportbahnen Marbachegg AG in der Luzerner Gemeinde Escholzmatt-Marbach ihren ersten Flowtrail für Mountainbiker eröffnet. Der neue «Clientis flowtrail Marbach» ist eine abwechslungsreiche Ergänzung des Mountainbike Angebots in der UNESCO Biosphäre Entlebuch. Gebaut wurde der 4.6 km lange Trail von der Thuner Biketrail-Baufirma FLYING METAL CREW. Höchste Zeit also für uns die Strecke, bestehend aus Wellen, Steilkurven, Sprüngen und welche durch die Wälder und Wiesen im Entlebuch führt, unter unsere Räder zu nehmen!

"Der neue «Clientis flowtrail Marbach»" weiterlesen

Der Schweizerische XL-Hügel Napf gilt als störrischer Kerl. Seine Hügelkaskaden haben schon machen an den Rand der Verzweiflung gebracht. Immer neue Kreten und Gräben tun sich auf, endlose Verwerfungen treiben auch den Kartenkundigen zum Wahnsinn. Gut, gibt es seit einem guten Jahr diese roten Wegweiser der «Herzroute Napf» mit der Nummer 399, die einen sicher ins Labyrinth und auch wieder hinaus führen.

"Den Napf an den Hörnern gepackt" weiterlesen

«So schmeckt der Sommer» – der Langnese-Slogan bringt es für mich immer auf den Punkt. Der Sommer darf schmecken, sonnig sein und natürlich auch viel Spass bringen, mit einer Prise Abenteuer bitte. Spass darf auch gerne sehr abwechslungsreich, abenteuerlich sein – warum nicht ein ,wenig’ Vierwaldstättersee und etwas Klewenalp zusammen? Mit diesen 6 Sommer-Aktivitäten wird der nächste Mädelsausflug unvergesslich.

"Top 6 Sommer-Aktivitäten in der Region Klewenalp" weiterlesen

Es ist Anfang Mai nach einem langen, schneereichen Winter. Das erste richtig schöne und warme Wochenende steht vor der Tür. Für uns ist klar – es geht raus zum Biken. Doch wohin? Zu Beginn der Saison gilt es meistens zwei Hürden zu überwinden. Erstens: Biken in höheren Lagen ist oft noch nicht möglich oder macht nur bedingt Spass, da noch zu viel Schnee liegt und zweitens fehlt die Kondition für längere Touren. Die Hometrails im nahen Stadtwald haben wir den ganzen Winter über zu Genüge gefahren – jetzt ist es an der Zeit richtig raus zu gehen! Raus in die wilde wunderschöne Natur.

"Mit dem Mountainbike rund um die Schrattenfluh" weiterlesen