Top 5 Wintererlebnisse abseits der Pisten in der Ferienregion Andermatt

Kategorien Andermatt, Empfehlungen, Kulinarik, Natur, Wandern

Auch abseits der Skipisten locken Wintererlebnisse inmitten einer traumhaften Bergkulisse. Heute präsentiere ich euch meine Top 5 Wintererlebnisse in der Ferienregion Andermatt.

Après-Ski-Zug

Ein umgebauter Panoramawagen der Matterhorn Gotthard Bahn macht die Reise zwischen Andermatt und Disentis zur längsten Après-Ski-Bahnfahrt der Schweiz. Die rollende Bar bietet die gesamte Palette an Getränken. Dazu gibt es lokale Spezialitäten wie etwa Käse- und Trockenfleischplatten oder Nusstorten. Die traumhafte Aussicht auf die schneebedeckten Gipfel ist ein Genuss. Die Fahrt dauert etwas mehr als eine Stunde, ein- und aussteigen kann man an jeder Haltestelle. Ein Ticket braucht man nur, wenn man kein gültiges Skiticket hat.

Tipp: Sich auf einer morgendlichen Fahrt im Après-Ski-Zug einen Kaffee und einen Nussgipfel gönnen und dann gestärkt auf die Piste gehen.

Feuer und Eis

Ein einzigartiges Gruppenerlebnis in der Göscheneralp. Der Guide begrüsst die Gäste im Göschner-Dialekt und erläutert kurz die bevorstehende Schneeschuhtour. Unterwegs erzählt er allerlei von Göschenen. Da er ein Einheimscher ist, kann er Interessantes über diese Gegend berichten. Nach ca. einer Stunde Marsch durch die verschneite Winterlandschaft kommt man in Abfrutt bei einem urchigen Alpstall an. Bereits qualmt der Rauch aus dem Kamin der Holzzuber. Das Bad unter freiem Himmel, mit einem Gläschen Sekt und die Aussicht auf den Dammagletscher sind ein Genuss. Zum Abschluss wartet ein würziges Fondue im Alpstall auf die Gruppe.

Eisfeld Andermatt

Elegantes Gleiten oder sportlicher Einsatz – ein paar Stunden auf dem Andermatter Eisfeld sind stets eine coole Abwechslung zum Wintervergnügen auf der Piste.

Auf Schlittschuhen über das Glatteis kurven, macht der ganzen Familie Spass. Das Eisfeld in Andermatt lädt auch diesen Winter wieder zum Pirouetten-Training oder zum Wetteifern beim Eisstockschiessen ein. Natürlich kann man aber auch ganz gemütlich einige Runden drehen.

Für Speis und Trank sorgt die Sportsbar Andermatt direkt neben dem Eisfeld, welche Gäste während den Öffnungszeiten des Eisfeldes empfängt. Für Gruppen-Events werden auf Anfrage Apéros, Fingerfood und Dinner im Buffet-Style angeboten.

Nachts im Talmuseum

Das Talmuseum Ursern befindet sich in einer der schönsten Patrizierbauten des Urserntals in Andermatt. Wer und was erwacht nachts im Talmuseum zum Leben? Auf einer nächtlichen Museumsführung erfahren Besucherinnen und Besucher spannende Geschichten zur Vergangenheit, Natur und Kultur des Urserntals. Bei einem warmen Getränk können nach der Führung die Entdeckungen ausgetauscht werden.

Winterwunderland Arni

Die Luftseilbahnen Intschi-Arnisee und Amsteg-Arnisee bringen Winterwanderer innerhalb weniger Minuten in eine wunderschöne alpine Welt auf 1368 m ü. M.

Auf der Sonnenterasse Uris erwartet Winterwanderer eine rund drei Kilometer lange Tour um den Arnisee. Während eines halbstündigen Marsches bietet der Winterwanderweg eine atemberaubende, weisse Bergkulisse. Der eingefrorene Bergsee mit seinen weissen Wäldern und das Urner Alpenpanorama lässt jedem Bergliebhaber das Herz höherschlagen. Der Trail kann nach Belieben variiert und verlängert werden.


Infos und Tipps


Fränzi liebt es auf Achse zu sein. Egal, ob in der grossen weiten Welt oder dem schönen Kanton Uri. Im Vordergrund stehen dabei immer die Neugier Neues zu entdecken, die Begegnungen mit Menschen und der Genuss. Ihre Passion fürs Schreiben lebt sie auch als PR- und Kommunikationsmanagerin bei Andermatt-Urserntal Tourismus aus.

2 Gedanken zu „Top 5 Wintererlebnisse abseits der Pisten in der Ferienregion Andermatt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.