Top 5 der Wintererlebnisse für Familien im Kanton Schwyz

Kategorien Familie, Schwyz, Ski / Snowboard, Wohlfühlen

Alles fährt Ski. Die Kleinen, die Mittleren, die Grossen. In diesem Blogbeitrag zeigen wir dir überschaubare Skigebiete für Familien im Kanton Schwyz. Und wir geben dir Tipps, was im Winter neben dem Skifahren auch noch Spass macht.

Übersichtliche Skigebiete – kleine Preise

Kleinere Kinder haben beim Skifahren mit den Eltern viel Spass. Doch oft mögen sie nicht den ganzen Tag auf der Piste verbringen. Die Region um die Mythen und um Einsiedeln bietet kleine Skigebiete mit einfachen Pisten, die direkt vom Parkplatz aus zugänglich sind. Das Restaurant, um die kleinen Füsse wieder aufzuwärmen, ist ebenfalls schnell erreicht. Für die Skilifte sind neben den Halbtageskarten zum Teil auch Mehrfahrtenkarten erhältlich. Einfach und günstig fahren Familien Ski in:

Familienberg Sattel-Hochstuckli

Manche Kinder können Tipps von der Skilehrerin besser entgegennehmen als von den Eltern. Im grosszügigen Rondos Kinderland (https://www.sattel-hochstuckli.ch/de/erlebnisse/rondos-kinderland.html) auf Sattel-Hochstuckli ist alles vorhanden, was angehende Skistars brauchen: Kinderlifte, Förderband sowie verschiedene Hindernisse und Figuren. So können sie spielerisch die Grundlagen des Ski- und Snowboardfahrens üben. Im animierten «Zaubertunnel» kommen Familien bequem vom Kinderland zurück zur Bergstation der Drehgondelbahn.

Training für Fortgeschrittene im Hoch-Ybrig

Abfahrt und Kurven auf den blauen Pisten sitzen? Dann wird es Zeit, die spannenden Sachen auszuprobieren: Waldwege, Schanzen und Tiefschnee. Mit der Schweizer Ski- und Snowboardschule Ybrig kann der Skinachwuchs Schwünge und Pistentricks erlernen und verbessern. Diese bietet sogar Gruppenunterricht mit Abholservice während den Weihnachts- und Wintersportferien an (https://www.sss-ybrig.ch/gruppenunterricht-mit-abholservice/). Das ist ideal für Eltern, die selbst nicht Ski fahren oder keine Ferien nehmen können. Und wer ganz an die Skispitze möchte, schreibt sich an der Race Academy (https://www.sss-ybrig.ch/specials/rennschule/) ein.

Airboarden auf dem Stoos

Einmal tief Luft holen und los fährt’s. Was wie eine Luftmatratze aussieht, ist ein Hightech-Schlitten, mit dem es rasant den Hang hinunter geht. Da man bäuchlings darauf fliegt, flitzt die Piste gefühlt noch schneller vorbei. Stoos ist unter den Wintersportdestinationen ein Airboard-Pionier. Die zwei Kilometer lange Airboardpiste beginnt auf 1922 Meter über Meer auf dem Fronalpstock und endet bei der Mittelstation der Sesselbahn. Airboard und Schutzausrüstung für das Adrenalin-Spektakel können vor Ort gemietet werden.

Immer ein Erlebnis – Swiss Holiday Park

Wer zwischen Skifahren und Airboarden mal wieder etwas drinnen machen möchte, findet im Swiss Holiday Park in Morschach viel Action für Kids und vielseitiges Freizeitvergnügen – vom Erlebnisbad bis zum Kinderbowling. Sportlich, spielerisch oder entspannt, je nach Lust und Laune.


Infos und Tipps


Manuela schreibt seit dem Jahr 2000 über den Kanton Schwyz. Zuerst als Journalistin, später für Schwyz Tourismus. Allein oder mit ihrer Familie sucht sie nach Neuem, Unentdecktem und Verstecktem zwischen dem Zürichsee, dem Vierwaldstättersee, der Spitze der Rigi und dem hintersten Winkel des Muotatals. Sie begegnet Menschen, die im lokalen Brauchtum verwurzelt sind, innovative Ideen leben oder die Schätze der Natur hegen. So viel Begeisterung für die Schwyzer Vielfalt und landschaftliche Schönheit kann man nicht für sich behalten, man muss sie teilen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.