Von Anfang Oktober 2021 bis Ende März 2022 findet die Weltausstellung in Dubai statt. Im Schweizer Pavillon können die Gäste die Faszination des Nebels erfahren. Doch für dich liegt das Naturphänomen viel näher: nämlich in den Schwyzer Bergen. Ich stelle dir heute fünf Winterspaziergänge auf der sonnigen Seite des Nebels vor.

"Winterspaziergang über dem Nebelmeer" weiterlesen

Wenn der Nebel am Morgen eine mythische Landschaft zeichnet und der Nachmittag in diesem besonderen, goldenen Licht erstrahlt, dann ist der Herbst da! Perfekt, um nochmals rauszugehen und die letzten warmen Sonnenstahlen so richtig zu geniessen. Da überkommt mich immer die kindliche Lust in einen grossen Laubhaufen zu springen.

"Goldener Herbst – Wanderungen und Erlebnisse im Seetal" weiterlesen

Endlich kann ich ihn ausprobieren, den neuen Fernwanderweg «Tell-Trail», der in acht Etappen durch die Region Luzern-Vierwaldstättersee führt. Ich entscheide mich für die zweite Etappe und wandere von Muotatal bis nach Brunnen. So lautete jedenfalls der Plan.

"Alleine unterwegs auf dem «Tell-Trail» – Etappe 2 (Muotatal, Stoos, Brunnen)" weiterlesen

Reisen mit einem Kind mit Behinderung ist oft eine Herausforderung und braucht eine gute Planung. Unterkünfte und Ausflüge sollen sowohl unserem Sohn mit körperlicher und geistiger Behinderung, wie auch seiner grossen Schwester gerecht werden. Was wir während unserer Reise durch die Schweiz in und um Andermatt erlebt haben, möchten wir hier mit euch teilen.

"Mit besonderen Kindern unterwegs in der Ferienregion Andermatt" weiterlesen

Das Stanserhorn ist nicht einfach nur ein Berg in der Zentralschweiz. Es ist unser Hausberg und bringt zahlreiche Abenteuer und für mich bereits viele Erinnerungen mit sich. Und an diesem Freitagabend kommt noch eine weitere hinzu.

"Die CabriO Bahn von unten betrachten – Wanderung zu einer atemberaubenden Aussicht auf dem Stanserhorn" weiterlesen

Rucksack packen und los geht’s – bei einer Mehrtageswanderung in der Natur kann ich mich entspannen und Kraft für den Alltag tanken. Ausgerüstet mit Zelt, Schlafsack und Mätteli habe ich mich an einem sonnigen Mai-Wochenende aufgemacht, die schönsten Plätze rund um den Napf auszukundschaften. Nebst vielen Eindrücken habe ich von dieser Tour auch sieben Tipps für besonderes Naturerlebnisse im Napfgebiet mitgebracht.

"Tolle Naturerlebnisse im Napfgebiet: 7 Tipps für Outdoorfans" weiterlesen

Deutsche assoziieren mit der Schweiz üblicherweise Fondue, politische Neutralität, Rösti und Roger Federer. Vielleicht noch den berühmten Schweizer Kräuterzucker, der laut Werbung von Natur aus wirksam ist. Und tatsächlich ist die schweizerische Pflanzen- und Kräuterwelt reich und vielfältig, wie man am Beispiel der Rigi sehen kann. Obwohl es draussen bitterkalt ist, entführe ich euch heute in den Sommer.

"Die Rigi – Pflanzenparadies im Tanz der Jahreszeiten" weiterlesen

Kennst du das Gefühl, gerade jetzt aus deinem Alltag ausbrechen zu müssen? Genauso ging es mir auch. Ich liebe den Herbst mit all seinen Facetten und den farbigen Blättern. Lies hier mehr darüber, was ich auf dem Emmenuferweg in der UNESCO Biosphäre Entlebuch entdeckt habe und lasse dich von den wunderschönen Orten inspirieren. Wann gönnst du dir deine kleine Auszeit?

"Deine perfekte Auszeit am Emmenuferweg" weiterlesen