Meistens höre ich, nachhaltig ist teuer und langweilig. Ehrlich gesagt, so habe ich das bis vor zwei Jahren auch gedacht. Doch heute überzeuge ich dich vom Gegenteil. Ich nehme dich auf die Reise durch Luzern, abseits des Rummels – so ganz entspannt. Nur eines verrate ich dir: Es lebe das Essen 😉 Lehne zurück, mach die Popcorn-Tüte auf und lass dich inspirieren zu einer nachhaltigen Foodtour durch Luzern.

"Chiara’s Insider Tipps für eine nachhaltige Foodtour durch Luzern" weiterlesen

In einer Zeit, in der die bewusste Ernährung und Nachhaltigkeit immer mehr an Bedeutung gewinnen, rückt die regionale Produktion von Superfood in den Fokus. Eine wertvolle Perle unter diesen regionalen Schätzen ist zweifellos die Baumnuss. Mit ihrem nussigen Geschmack und ihrer Vielseitigkeit begeistert sie nicht nur unseren Gaumen, sondern bietet auch zahlreiche gesundheitliche Vorteile.

"Ein harmonisches Spiel von Ge-Nuss und Nachhaltigkeit" weiterlesen

Giersch, Gundermann und Blacke sind keine Formel 1 Rennfahrende und auch keine nordischen Möbelnamen. Es sind Wildkräuter, welche wir relativ einfach in unseren Speiseplan integrieren können und sollten. Doch woran erkenne ich diese essbaren Wildkräuter? Das wollte ich mit dem Kurs «Wildkräuterküche» in Erfahrung bringen und bin ins Kräuterparadies per se gefahren: Die UNESCO Biosphäre Entlebuch.  

"Wildkräuterküche – alles nur halb so wild  " weiterlesen

Du planst eine Reise nach Luzern oder einen Ausflug in die Region rund um den Vierwaldstättersee, machst dir aber Gedanken über die Auswirkungen auf Umwelt und Natur? Umweltfreundlich reisen muss nicht teuer und kompliziert sein. Hier sind sieben Reisetipps für nachhaltige Ausflüge in der Region Luzern-Vierwaldstättersee.

"7 Tipps für nachhaltigeres Reisen " weiterlesen

Stans, eine kleine Perle, ist alleweil eine Reise wert: Feine Restaurants, ein Teil Schweizer Geschichte und eine gute Portion Gemütlichkeit erwarten den Besucher. Aber eine Essbare Landschaft hat wohl keiner von uns schon mal erlebt. Im CULINARIUM ALPINUM gibt es nicht nur eine tolle Küche zu geniessen, nein, auch im ehemaligen Klostergarten entdeckt man Unerwartetes.

"WIE SCHMECKT STANS? Lustwandeln in DER ESSBAREN LANDSCHAFT" weiterlesen

Regelmässig sehe ich im Hochmoor Rothenthurm sogenannte Trainspotter. Das sind Personen, die in ihrer Freizeit Züge beobachten. Meist haben sie ein Stativ dabei und ein sehr grosses Objektiv an der Fotokamera montiert. Das brachte mich auf die Idee, den entgegengesetzten Standort zu wählen. Ich setzte mich also in den Zug und fuhr mit dem Voralpen-Express von Pfäffikon nach Küssnacht am Rigi, um die vorbeifahrende Welt zu beobachten.

"Ausflüge mit der Südostbahn" weiterlesen

Abfall trennen, Treppen statt Lift benutzen, regional einkaufen und richtig lüften. In den Alltagsabläufen hat der umsichtige Zeitgeist nachhaltige Routinen entwickelt. Aber wie steht es mit der Freizeit? Kann man auch ressourcen- und umweltschonend, sprich nachhaltig Ferien und Ausflüge machen? Das kann man sehr wohl!

"Schwyz: 5 Dinge, die du für nachhaltige Ausflüge und Ferien wissen musst" weiterlesen