Fahrradtour um die Horwer Halbinsel

Kategorien Bike, Empfehlungen, Luzern

Die Sonne schmiegt sich an einen blauen Himmel und tunkt die Landschaft in ein goldenes Licht. In der Nähe der Stadt Luzern und gleichzeitig mitten im Grünen soll es sein. Die angenehm kühle Luft schreit nach sportlicher Outdoor-Aktivität. Ich packe meinen Grossmami-Citycruiser und pedale Richtung Horwer Halbinsel los. Meine Fahrradtour: Luzern-Horw-Kastanienbaum-Luzern. Natürlich habe ich mich verfahren.

Die eigentliche Tour

Die Velotour um die Horwer Halbinsel beginnt eigentlich bei mir in der Stadt Luzern. Über das Freigleis, das ehemalige Bahntrasse der Zentralbahn, fährt man durch das Neustadtquartier, vorbei am Kulturzentrum Südpol bis zur Horwer Halbinsel. Entlang der Uferstrasse geniesst man neben vielzähligen Bademöglichkeiten den Panoramablick auf den Pilatus, das Stanserhorn und den Bürgenstock. Vorbei am Seehotel Kastanienbaum gelangt man durch eine landwirtschaftliche Gegend an den Luzerner Stadtrand. Der öffentliche Park der Villa Krämerstein lockt besonders an heissen Sommertagen mit einem Sprung in den Vierwaldstättersee. Nach einem letzten leichten Anstieg zum malerischen Richard Wagner Museum ist man zurück in der Stadt Luzern. Wie gesagt eigentlich.

Zur Karte

Der Highway nach Horw. Früher Bahntrasse der Zentralbahn, heute Langsamverkehrsachse.

Meine Tour

Ich starte beim Neubad und fahre auf dem Freigleis Richtung Horw. Mit Musik von Annenmaykantereit in den Ohren düse ich durch ein Fresko von orange-gelb verfärbten Blättern und hübsch gepflegten Schrebergärten. Die Sonne scheint angenehm warm auf meine Haut. T-Shirt Wetter Mitte Oktober. Ganz mein Gusto. In Gedanken versunken ignoriere ich die meisten Wegweiser und fahre mit Gottvertrauen der Nase nach. Fehler.

«Die kurze und gemütliche Velotour entlang des Vierwaldstädtersees ist konditionell einfach und für jedes Alter geeignet» schiesst mir der Satz des Tourenbeschriebs durch den Kopf, als ich mit meinem viel zu schweren Citybike den offensichtlich falschen Weg über den Hügel in Horw strample.

8 Gründe für Luzern im Herbst

See in  Sicht! Ich erreiche die Schiffsstation Kastanienbaum und merke, dass ich ¾ der aussichtsreichen Uferstrasse umfahren habe. Aus diesem Grund entscheide ich mich gegen den originalen Tourenverlauf nach St. Niklausen und radle entlang der Uferstrasse zurück nach Horw. Familien auf Velos, wahnsinnige Rennradfahrer und sportliche Rentner-Formationen auf E-Bikes begleiten mich. Ich bin definitiv auf der richtigen Route angelangt. Unterhalb vom Weinbau Ottiger lege ich einen Zwischenstopp ein und geniesse die Aussicht auf die Zentralschweizer Berge.

Obwohl ich mich erneut auf einer meiner One-Woman-Exkursionen verfahren habe, konnte ich etwas Sonne tanken und einen wunderschönen Herbsttag draussen geniessen. Und so endet auch dieser Tag mit einem Lachen im Gesicht.

(Auf dem Heimweg habe ich mich dann erneut zweimal verfahren. Quasi eine Seegurke auf Rädern. Haha.)

Details Panoramatour Horwer Halbinsel

  • Distanz: 15.6 km
  • Dauer: 2h
  • Höhendifferenz: Aufstieg: 49hm | Abstieg: 49hm
  • Schwierigkeit: leicht

Infos und Tipps


Egal ob im Tanzstudio oder an der Bushaltestelle, Laila ist immer tanzend anzutreffen. Mit einem Lachen im Gesicht und einer Fotokamera in der Hand sucht die gebürtige Luzernerin überall nach Geschichten und Menschen die sie inspirieren. Oder einfach nach weiteren Orten um tanzen zu können.

1 Gedanke zu „Fahrradtour um die Horwer Halbinsel

  1. Wie immer wunderplunderbar geschrieben, fühlte den Wind im Gesicht und die Sonne auf meinen lächelnden Wangen während des Lesens.
    Danke Laila
    Viu Liebi us Bärn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.