Wandertouren, Veloausflüge und Joggen sind meine liebsten Ferienaktivitäten. Häufig führen diese durch Wälder, Wiesen und Felder. Die Zecke, die grosse Gefahr aus der Natur, hält sich dort gerne auf. Zuhause im eigenen Garten geniesst man die Erholung und Entspannung. Aber auch im Garten können Zecken auftreten. Was kannst du tun, wenn du dich im Zecken-Risikogebiet aufhältst? Als Apotheker gebe ich dir gerne ein paar Gratis-Tipps für sorglose Ausflüge.

"Wie man sich vor Zecken schützt" weiterlesen

Die Sonne schmiegt sich an einen blauen Himmel und tunkt die Landschaft in ein goldenes Licht. In der Nähe der Stadt Luzern und gleichzeitig mitten im Grünen soll es sein. Die angenehm kühle Luft schreit nach sportlicher Outdoor-Aktivität. Ich packe meinen Grossmami-Citycruiser und pedale Richtung Horwer Halbinsel los. Meine Fahrradtour: Luzern-Horw-Kastanienbaum-Luzern. Natürlich habe ich mich verfahren.

"Fahrradtour um die Horwer Halbinsel" weiterlesen

Diesen Sommer haben die Sportbahnen Marbachegg AG in der Luzerner Gemeinde Escholzmatt-Marbach ihren ersten Flowtrail für Mountainbiker eröffnet. Der neue «Clientis flowtrail Marbach» ist eine abwechslungsreiche Ergänzung des Mountainbike Angebots in der UNESCO Biosphäre Entlebuch. Gebaut wurde der 4.6 km lange Trail von der Thuner Biketrail-Baufirma FLYING METAL CREW. Höchste Zeit also für uns die Strecke, bestehend aus Wellen, Steilkurven, Sprüngen und welche durch die Wälder und Wiesen im Entlebuch führt, unter unsere Räder zu nehmen!

"Der neue «Clientis flowtrail Marbach»" weiterlesen

Auf die Spielplätze, fertig, los! In Nidwalden gibt es über 40 öffentliche Spielplätze. Das Spielen im Freien und in der Natur regt an. Kinder erkunden die vier Naturelemente Wasser, Erde, Luft und Feuer. Sie verstecken sich und integrieren Objekte der Natur in ein Spiel. Dies fördert die Kreativität und die sozialen Kompetenzen. Für deinen nächsten Familienausflug habe ich die zehn schönsten Nidwaldner Spielplätze herausgesucht:

"TOP 10 Spielplätze in Nidwalden" weiterlesen

Zu meinen liebsten Freizeitaktivitäten gehört Wandern. Das mache ich unglaublich gern. Zugegebenermassen ist es manchmal auch nur ein ausgedehnter Spaziergang. Dafür sitze ich dann etwas länger im, bzw. vor dem Bergrestaurant. Das wichtigste ist mir, draussen in der Natur zu sein (als Anwältin hab ich während der Arbeitswoche nicht genug Gelegenheit dazu). Dank der neuen App LET’S GOW habe ich auf meinen Wanderungen nun immer eine nette Begleitung.

"Gemeinsam statt einsam" weiterlesen

Die heissen Temperaturen der letzten Tage machen uns zu schaffen. Eine Abkühlung ist dringend nötig. So entscheiden wir uns für einen Wanderausflug in die Berge. Aber wohin? Wir nehmen unsere «Bucket List» hervor und sofort sticht uns der «Wildheuerpfad» ob Flüelen ins Auge. Kurzer Check, ob der Wanderweg offen ist… Passt!

"Meine persönliche Mutprobe «Buiräbähnli»" weiterlesen

Also dieses Götti-Dasein ist hart. Finde ich. Ich mache das jetzt schon seit über zehn Jahren und bin der Meinung, es wird nicht einfacher. Annalisa, mein 14-jähriges Götti-Kind, liebt Bücher und bedruckte T-Shirts. Schwieriger war es bisher mit gemeinsamen Aktivitäten. Die Kleine entwickelt sich zunehmend zur Individualistin und findet vieles, was Gleichaltrige aufregend finden, «trivial» (ein Ausdruck, den sie wohl aus einem meiner Bücher hat…). Zum Glück hat die Region Obwalden so einiges an un-trivialen Aktivitäten auf Lager.

"Obwalden un-trivial mit Annalisa, 14 Jahre" weiterlesen