Im Rahmen des «Yoga meets Weggis» Herbstfestival war ich im vergangenen Oktober das erste Mal im See- und Seminarhotel FloraAlpina in Vitznau zu Besuch. Mich erwartete ein nettes Hotelpersonal, eine riesige Gartenanlage und wohl einer der schönsten Sonnenuntergänge, welche ich je über dem Vierwaldstättersee gesehen habe.  

"Zu Besuch im Flora Alpina in Vitznau" weiterlesen

Südlich des Pilatus überragt der Kirchturm von Alpnach das ganze Dorf. Das Wahrzeichen steht mächtig am Eingangstor zu Obwalden. Mal raus aus der Stadt, sagte ich mir, in eine andere Welt – ländlicher und persönlicher. Dass mich in Alpnach eine kulinarische Überraschung erwartet, hätte ich beim ersten Anblick der «Dorfbeiz» vis-à-vis der Kirche nicht geahnt. Ein Erlebnisbericht zum Landgasthof Schlüssel in Alpnach.

"Menü «Sürpriis» am Fusse des Pilatus" weiterlesen

Ich liebe es Ausflüge zu organisieren. Egal ob mit Freunden, Partner oder in diesem Fall, mit meinen Arbeitskollegen. Der perfekte Ausflug war schnell gefunden. Ich plante einen Besuch bei der SCHULER St. Jakobskellerei. Schliesslich ist «Wein» ein Thema wofür sich viele begeistern lassen.

"Besuch Schuler St. Jakobskellerei Besucherzentrum" weiterlesen

Die UNESCO Biosphäre Entlebuch ist bekannt für ihre natürliche Landschaft, die vielen Kräuter, Beeren und Wurzelpfaden in satten, grünen Wäldern. Eine Vielzahl davon hat Barbara Grossenbacher in etlichen handgefertigten Arbeitsschritten zu einem Gin gebrannt. Resultat? World’s Best Gin and Tonic im 2019 (ausgewählt aus 807 Gins) und etliche weitere Auszeichnungen für den Edelwhite Gin. Doch fangen wir von vorne an.

"Nicht irgendein Schnaps, der Edelwhite Gin aus dem Entlebuch" weiterlesen

Hier ist sie wieder. Die Jahreszeit, in welcher dein Mami ihr Profilbild auf ein leicht verwackeltes Blumenbild wechselt und Instagram-Mädchen vor pinken Bäumen posieren. #cherryblossom weisch. Der Frühling hat auch in der Stadt Luzern Einzug gehalten. Pflanzen strecken ihre zarten Knospen der Sonne entgegen und die ersten Niesanfälle erinnern dich an deine Pollenallergie. Frühling bedeutet aber auch, deine Dates wieder im Freien veranstalten zu können. Darum hier mein Service Public an dich: Sieben Orte für dein erstes und dann hoffentlich auch zweites Date. 

"Frühlingserwachen – 7 Orte für Dates" weiterlesen

Heute nehme ich dich mit auf den geführten Rundgang durch die DIWISA in Willisau, ein führendes Schweizer Unternehmen für Spirituosen- und Erfrischungsgetränke. Du erfährst mehr über die einzelnen Schritte, welche nötig sind den Birnenbrand in der Flasche herzustellen. Die Tour wird mit der Herstellung eines selbst zubereiteten Kafi-Luz abgerundet und auch die Degustation kommt hier nicht zu kurz. 

"Im Reich des Kafi Luz" weiterlesen

Laila im Schnee geht in die zweite Runde – dieses Mal aber etwas weniger rasant als beim Skifahren (obwohl von aussen betrachtet, letztes Mal auch nicht wirklich rasant war). Auf jeden Fall tausche ich dieses Mal Skier gegen Wanderschuhe ein und entdecke die Region Sörenberg auf einer gastronomischen Rundwanderung.

"Winterwanderung mit 3-Gänge-Menü" weiterlesen