Ganze 2’750 Kilometer markierte und gut unterhaltene Fuss- und Wanderwege befinden sich im Kanton Luzern. Das ist in etwa die Distanz von der Stadt Luzern nach Sankt Petersburg in Russland. Verrückt. Gepflegt und gehegt werden die Wege von freiwilligen Bezirksleiterinnen und Bezirksleitern. Sie betreuen jeweils einen der 33 Bezirke im Kanton Luzern und kontrollieren jeden Weg einmal pro Jahr. Klaus Schürmann ist einer von ihnen.

"Helden der Wanderwege" weiterlesen

Ungefähr so hatte ich mir das Leben nach der Pensionierung vorgestellt: Morgens Kaffee im Bett, viele Bücher lesen und nie am See Vögel füttern. Übrig geblieben ist nur Letzteres. – Ich bin jetzt 68 und im Herzen wohl immer noch ein Pfadi-Bueb. Ich stehe am Morgen leicht auf, vor allem aber liebe ich die Natur. Meinen Kaffee trinke ich darum oft erst im Zug. Mein Ziel: Der Mittelpunkt der Schweiz und damit die faszinierenden Wanderregionen des Kantons Obwalden.

"Der Mittelpunkt der Schweiz" weiterlesen

Hört ihr am Morgen die Vögel zwitschern? Die Natur erwacht aus ihrem Winterschlaf und die Sonne weckt erste Frühlingsgefühle. Zeit die Wanderschuhe aus dem Keller zu holen. Um den Frühlingsstart zu zelebrieren, schlage ich euch drei idyllische Frühlingswanderungen am Wasser vor. Gerade Familien und Geniesser kommen mit diesen drei Wandererlebnissen auf ihre Kosten.

"Frühlingserwachen in Wanderschuhen" weiterlesen