Abenteuerliche Goldsuche im Grafenstädtchen

Kategorien Familie, Willisau

Neu gibt es in Willisau einen Krimi-Trail. Komm mit auf Verbrecherjagd: In malerischer Kulisse lösen wir knifflige Aufgaben und kommen einem Missetäter auf die Schliche.

Ein Sympathieträger ist er nicht gerade, der Selfmade-Millionär Timon Berlinger. Mit Immobilien und Aktienhandel hat er es zu Reichtum gebracht. Den stellt er gerne zur Schau, auch aus seiner Vorliebe für schöne Frauen macht er keinen Hehl. In Willisau kursiert überdies das Gerücht, ein Teil seines Vermögens sei durch krumme Geschäfte entstanden. Er pflege gar Verbindungen zur Mafia, wird gemunkelt. Just jener Berlinger meldet nun der Polizei, aus seinem Safe seien Goldbarren im Wert von 500’000 Franken gestohlen worden. Ist das möglich? Ein Fall für uns Detektive auf dem Krimi-Trail.

Ausgerüstet mit Krimi-Akte und Handy begeben sich die Hobby-Detektive auf Spurensuche

Spurensuche ist Teamarbeit

Auf zur Verbrecherjagd! Bei Willisau Tourismus erwerben wir den Krimi-Trail, welcher auch im Netz erhältlich ist. On- und offline betragen die Kosten für maximal fünf Personen 25 Franken. Bist du mit mehr als fünf Spürnasen im Einsatz, bildet ihr mehrere Gruppen. Jetzt sind wir ausgerüstet mit der Krimi-Akte. Sie enthält Erklärungen und den Haftbefehl-Code, mit dem wir den Fall am Ende abschliessen können – doch eins nach dem anderen!

Hinweise gibt es unter anderem direkt auf’s Handy

Hinweise auf’s Handy

Los geht’s. Werfen wir zuerst einen Blick in die Krimi-Akte. Sie umschreibt unseren Auftrag und zeigt auf, welche Personen unter Tatverdacht stehen. Zudem erhalten wir eine Übersicht der gefundenen Beweismittel sowie einen Situationsplan. Zu Beginn begeben wir uns an den Tatort an der Hauptgasse – der feine Herr Berlinger wohnt mitten in der malerischen Altstadt. Anschliessend klappern wir Wohn-, Arbeits- und Freizeitorte der Verdächtigten ab – die Route ist frei wählbar. Unter anderem erkunden wir auf unserer Verbrecherjagd den Willisauer Hirschpark sowie einen Teil des Industriegebiets. Unterwegs sammeln wir Hinweise – per SMS oder mit vor Ort gesammelten Fakten. Langsam wird es eng für den Täter (oder die Täterin, wir wollen ja nicht spoilern).

Die Detektive sind rund zwei Stunden lang unterwegs in Willisau

Gold und Whisky

Nach zwei Stunden sind wir am Ziel, bei der DIWISA Distillerie Willisau, angekommen. Das Traditionsunternehmen ist Partner des Krimi-Trails.

Fall gelöst: Bei der DIWISA Distillerie Willisau haben die Goldsucher ihr Ziel erreicht

Wir haben es geschafft, Berlingers Gold ist sichergestellt. Das muss gefeiert werden: Unsere erfolgreiche Spurensuche begiessen wir mit einem feinen «Goldwaescher Whisky». Zusätzlich kann auf Voranmeldung eine Führung durch die DIWISA inklusive Degustation und Snack gebucht werden, dies ist eine wunderbare Ergänzung zum Krimi-Trail.

Werde auch du zum Goldsucher im Grafenstädtchen! Viel Spass bei der spannenden Jagd nach dem verlorenen Edelmetall.

Krimi-Trail: Goldwäscher in Willisau.
Dauer: 2 Stunden.
Kosten: 25 Franken für Gruppe von maximal fünf Personen.


Dauer: 2 Stunden. Kosten: 25 Franken für Gruppe von maximal fünf Personen.

Gastblogger: David Koller, Zofingen


Infos und Tipps


Mehr Inspiration in der Region Willisau

Menschen aus der Region Luzern-Vierwaldstättersee. Sie berichten über ihre persönlichen Erlebnisse, plaudern aus dem Nähkästchen und verraten unbekannte Schätze aus der Region. Ob Malerin, Grafiker oder Bauarbeiter. Sie alle verbindet die Begeisterung für ihre Region.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.