Als Kind war ich mit meinen Eltern im Swiss Holiday Park in Morschach in den Ferien. Das ist der grösste Ferien- und Freizeitpark der Schweiz. Seit meinem letzten Besuch wurde eine Virtual-Reality-Arena eröffnet und vor kurzem der neue Superdome. Höchste Zeit also, als junger Erwachsener wieder einmal in die Innerschweiz zu fahren. Mit Kollegen, statt der Familie. Vorweg: Es lohnt sich voll. 

"Games, Jumps und Battles im Swiss Holiday Park " weiterlesen

Die Entstehung und Bedeutung des «Weg der Schweiz» interessierte mich. Ich setzte mir zum Ziel, die vier Etappen in nur zwei Tagen zu bewältigen. Dieser Weg ist nicht nur ein Wanderpfad, sondern ein lebendiges Zeugnis der Schweizer Landschaft und Geschichte. Ich möchte euch hier von meinem ganz besonderen Abenteuer erzählen.

"Auf den Spuren der alten Eidgenossen: Der Weg der Schweiz in zwei Tagen" weiterlesen

Hast du jemals davon geträumt, unter dem funkelnden Sternenhimmel zu schlafen, umgeben von der unberührten Schönheit der Natur, ohne dabei gegen Gesetze zu verstossen? Dank Nomady können Camper und Naturliebhaber nun bedenkenlos den Kanton Luzern erkunden und dabei das Gefühl von Freiheit und Abenteuer geniessen, das nur das Wildcampen bieten kann.

"Legal wild campen im Kanton Luzern – Nomady machts möglich" weiterlesen

Nach den aufregenden Fasnachtstagen in der Luzerner Innenstadt lasse ich es heute ruhiger angehen. Ich gönne mir eine Auszeit mit Freunden auf Melchsee-Frutt. Wir haben uns heute für die gemütliche Wanderung von Melchsee-Frutt nach Bettenalp entschieden. Das PostAuto bringt uns vom Bahnhof Sarnen zur Talstation Stöckalp. Praktischerweise haben wir den Wanderpass im Webshop gekauft und müssen nicht bei der Kasse anstehen.

"Winterwandern auf dem Hochplateau Melchsee-Frutt" weiterlesen