Eintauchen in die schweizweit einzigartige ChocoWelt von Aeschbach Chocolatier

Kategorien Empfehlungen, Familie, Kulinarik, Luzern, Zentralschweizer Gutschein

Ein Ausflug für die ganze Familie gesucht? Wenn ihr schon immer in die Welt der Schokolade eintauchen wolltet, solltet ihr euch auf den Weg in die ChocoWelt nach Root-Luzern machen. Die im 1972 gegründete Schokoladenmanufaktur Aeschbach Chocolatier, heisst seit dem Jahr 2012 kleine und grosse Besucher, von Nah und Fern herzlich Willkommen.

SCHOKOLADE MIT ALLEN SINNEN ERLEBEN – CHOCOWELT

Bei einem interaktiven Rundgang haben wir mit allen Sinnen alles über die Geschichte der Schokolade und die Herstellung der verführerischen Hausspezialitäten des Familienunternehmens gelernt. Hauseigene Originalrezepte, auserlesene natürliche Zutaten, liebevolle Handarbeit und täglich frische Produkte sind das Erfolgsgeheimnis des Unternehmens.

MIT EINER KAKAOBOHNE AUF REISEN – CACOLINO

Auf einem Schiff haben wir die Anbauländer des Kakaos besucht und alles über die Transportwege des Kakaos erfahren. Naschen ist erwünscht! An verschiedenen Stationen kamen wir in den Genuss von exklusiven Spezialitäten. Die Kakaobohne diente auch als Vorlage für das bekannte und bei den Kindern sehr beliebte Maskottchen Cacolino, welches auf dem Rundgang immer wieder anzutreffen war.

EIGENE SCHOKOLADE KREIEREN – CHOCOPLUS

In der ganzen ChocoWelt hatten wir die Möglichkeit den Chocolatiers über die Schulter zu schauen und deren Geheimnisse kennenzulernen. Neben den vielen Kunstwerken aus Schokolade, erhält man auch die Möglichkeit vor Ort seine eigene Schokoladentafel zu kreieren. Es kann aus verschiedenen Zutaten ausgewählt werden, ob mit Früchten, Nüssen, salzig oder scharf, mit Muster oder farbig, der Kreativität werden keine Grenzen gesetzt. Diesem süssen Highlight konnte niemand wiederstehen.

GOLDENE ZEITEN – CHOCOMONETA

Schokolade ist Glück, das man essen kann. Könnt ihr euch daran erinnern wie ihr früher in der Schule die «feinen» goldenen Schokoladentaler verkauft habt?Ein Teil der ChocoWelt wurde genau diesem Schokoladentaler gewidmet. Aeschbach Chocolatier produziert diesen seit 1984 für die beiden NGOs Heimatschutz und ProNatura. Der schweizweit bekannte Schoggitaler wird heute von rund 300’000 Schulkinder jährlich verkauft.

GENUSS ERLEBEN – CHOCOCAFÉ & CHOCOLADEN

Zum süssen Abschluss unseres Ausfluges haben wir uns auf die gemütliche Gartenterrasse des hauseigenen ChocoCafés gesetzt und mit einer heissen Hausschokolade auf den schönen Tag angestossen. Neben Getränken findet man vor Ort ausserdem eine vielseitige Auswahl von hausgemachten Desserts, Snacks sowie Mittagsmenüs. Kleiner Geheimtipp: Im ChocoCafé findet jeden Sonntag und an ausgewählten Feiertagen auch der beliebte ChocoBrunch statt. Wer noch nicht genug genascht hat, noch ein «Mitbringsel» oder einen Aeschbach Vorrat Zuhause benötigt, darf den ChocoLaden mit seinen vielen Geschenkideen und süssen Verführungen nicht verpassen. 

Mehr Infos zum ChocoBrunch

Gast-Bloggerin: Chiara F, 25 Jahre aus Luzern, schwärmt für frühe Morgenspaziergänge, leckeren Kaffee und hat eine grosse Begeisterung für exotisches Essen. 


Infos und Tipps


Menschen aus der Region Luzern-Vierwaldstättersee. Sie berichten über ihre persönlichen Erlebnisse, plaudern aus dem Nähkästchen und verraten unbekannte Schätze aus der Region. Ob Malerin, Grafiker oder Bauarbeiter. Sie alle verbindet die Begeisterung für ihre Region.

1 Gedanke zu „Eintauchen in die schweizweit einzigartige ChocoWelt von Aeschbach Chocolatier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.