12 Monate Mountainbiken in der Zentralschweiz

Kategorien Bike, Regionen, Sport

Du denkst Mountainbiken geht nur von Frühling bis Herbst? Falsch gedacht – wir beweisen dir das Gegenteil und stellen dir für jeden Monat eine Bike-Aktivität in der Region Luzern-Vierwaldstättersee vor.

Januar – Fatbike Neujahrs Ride in Nidwalden

Mit dem Fatbike Neujahrs Ride inklusive Fondue und Sonnenuntergang wird dein Start ins neue Bike-Jahr definitiv ein Highlight. Für die 450hm bis 1100hm wird zwar eine gute Fitness vorausgesetzt, dafür hast du dir das anschliessende Fondue im Alpenrestaurant Wirzweli mehr als verdient.

Februar – Fatbike Adventure by Night in Andermatt

Dieses Fatbike-Abenteuer ist einiges entspannter, denn der Zug bringt dich ohne grosse Anstrengungen von Andermatt hoch zum Nätschen. Von da geniesst du einen wunderschönen Ausblick auf Andermatt und das Urserental im Abendrot. Nach einer kurzen Einführung ins Fatbiken fährst du anschliessend auf der Schlittelpiste zurück nach Andermatt.

März – Saisonvorbereitung in einem Bike-Kurs

Von Nichts kommt nichts. Wenn du auf dem Mountainbike Fortschritte machen möchtest oder mehr Vertrauen und Sicherheit erlangen möchtest, dann solltest du einen Bike-Kurs besuchen. Die ausgebildeten Bike-Guides zeigen dir wie du kleinere und grössere Hindernisse sicher und gekonnt überwindest. Träumst du schon lange von fortgeschrittenen Techniken wie Bunny Hop, Hinterradversetzen oder Droppen und Springen? In Bike-Kursen für Fortgeschrittene lernst du die hohe Schule der Fahrtechnik.

April – Wheelpark Sarnen

Der April macht was er will. Obwohl es bekanntlich kein schlechtes Wetter, sondern nur schlechte Kleidung gibt – manchmal fehlt uns dann doch die Motivation nach draussen zu gehen. Aber auch da können wir aushelfen: Der Wheelpark Sarnen ist das perfekte Schlechtwetter-Programm für alle die, die lieber Trails surfen als Museen besuchen.

Mai – Flowtrail und Jumptrail Marbachegg

Während in höheren Lagen noch Skipisten präpariert werden, sind die Sportbahnen Marbachegg normalerweise schon mitten in der Bike-Saison. Unterdessen hat es auf der Marbachegg bereits zwei tolle Trails – einen roten Flowtrail und einen Jumptrail. Auf dem Flowtrail sind alle Hindernisse rollbar, stellenweise ist der Trail aber etwas steil. Wenn du bereits Erfahrung im Mountainbike-Sport hast, dann eignet sich der Flowtrail hervorragend für dich. Wenn du hochhinaus möchtest und auf der Suche nach viel «Airtime» bist, dann wirst du den einzigartigen Jumptrail lieben.

Juni – dein individuelles Bike-Erlebnis

Die Bikegenossinnen und Bikegenossen sind die Bike-Gastgeber:innen der Zentralschweiz. Auf Anfrage kreieren sie dir ein unvergessliches Bike-Erlebnis auf deine Wünsche und Bedürfnisse abgestimmt. Sie kennen die urchigsten Kleinseilbahnen, die exklusivsten Bike-Shuttles und auf ihren Hüttentouren haben sie die entferntesten Winkel der Zentralschweiz erforscht. Die Bike-Guides sind Expertinnen und «local Heros» wenn es ums Mountainbiken geht. Auf der Seite der Bikegenossenschaft findest du eine Liste aller Bike-Guides, sie planen mit dir dein nächstes Bike-Abenteuer in der Zentralschweiz.

Juli – Sommerferien-Programm für Kinder und Jugendliche

Auch Kinder und Jugendliche sind vermehrt auf dem Mountainbike unterwegs. Bikeschulen organisieren während den Sommerferien spezielle Kids Bike Weeks für Kinder und Jugendliche. Spiel und Spass stehen dabei im Vordergrund. Die Kids lernen ihr Velo besser zu beherrschen und erlangen so die nötige Sicherheit. Zusammen mit den anderen Kindern und Jugendlichen verbringen sie eine unvergessliche, spannende und lehrreiche Woche auf dem Mountainbike.

August – Alpine Touren und Pässeüberquerungen

Langsam sind auch die hohen Lagen schneefrei. Alpine Touren und Pässeüberquerungen sollten nun ohne grössere Schneefelder machbar sein. Zu den Klassikern gehören Bike-Touren wie die Überquerung von Engelberg nach Uri über den Surenenpass oder der Übergang vom Muotathal nach Uri über den Chinzigpass. Es versteht sich von selbst, dass für solche Touren eine gute Fitness und eine seriöse Tourenplanung zwingend notwendig sind. Wenn du dir nicht sicher bist, was du dir zutrauen kannst, dann helfen dir unsere Bike-Guides weiter.

September – Städte Trip mit Bike-Ausflügen

Die Stadt Luzern eignet sich hervorragend für einen Mehrtägigen Aufenthalt, wenn du Kultur und sportliche Aktivitäten kombinieren möchtest. Die Stadt Luzern ist mit den öffentlichen Verkehrsmitteln super erschloss, dadurch erreichst du Orte wie Engelberg oder die UNESCO Biosphäre Entlebuch relativ einfach. Auch Bike-Transport ist auf den meisten Verbindungen kein Problem. Nach einer Bike-Tour kannst du durch die Altstadt flanieren oder eine kulturelle Entdeckungsreise unternehmen. Als bike-freundliche Unterkunft in der Stadt Luzern empfehlen wir das Bike-Hotel Continental Park. Abschliessbarer Bike-Raum, Wäsche-Service und eine Bike Mietflotte – sie bieten sind voll auf die Bedürfnisse der Mountainbikerinnen und Mountainbiker abgestimmt.

Oktober – Kabi Bike Park im Oberiberg

Was hältst du von Aktiv-Ferien mit der Familie? Im Kabi Bike Park im Oberiberg haben Kinder und Einsteiger perfekte Voraussetzungen, um die Grundlagen des Mountainbikens zu erlernen. Die Guides der Bikeschule Hoch Ybrig unterrichten deine Kids und du kannst währenddessen eine Tour auf den ausgeschilderten Bike-Routen rund um Oberiberg unternehmen. Oder du trinkst auf der Terasse der Roggenstock Lodge einen Kaffee und schaust deinen Kids beim Biken zu.

November – Pumptrack

Ein Pumptrack ist ein Rundkurs, der aus Wellen und Mulden besteht und mit verschiedensten Fahrzeugen befahren werden kann. Am einfachsten mit geht das «Pumpen» mit einem Velo oder einem Scooter, schwieriger wird es mit den Inline-Skates oder mit dem Skateboard. Die Kleinsten können bereits mit dem Laufrad ihre Runden drehen. Spass für alle ist auf jeden Fall garantiert! Hier findest du die Liste der Pumptracks in der Zentralschweiz.

Dezember – Ürner Chäsfondü Tüür

Weihnachtszeit ist immer auch Fondue-Zeit. Das authentische und innovative «Ürner Erläbnis» vereint Tradition mit Neuem: Eine Fatbike-Tour mit Elektro-Unterstützung durchs Urserental kombiniert mit Fondue im «Outdoor-Fonduestübli» und dazu ein Gläschen Weisswein – was willst du mehr? Den ausführlichen Erfahrungsbericht findest du im Blogbeitrag von Fränzi.


Links und Tipps


Gast-Blogger: Die Bikegenossen sind Gastgeberinnen mit Herzblut und sie kennen die schönsten Aussichtspunkte, die speziellsten Bike-Shuttles und die besten Trails. Ob als Hotelier, Bike-Guide oder Bikemechaniker, sie begleiten dich auf deinem Bike-Trip durch die Zentralschweiz.

Noch mehr Bike-Vergnügen in der Zentralschweiz

Menschen aus der Region Luzern-Vierwaldstättersee. Sie berichten über ihre persönlichen Erlebnisse, plaudern aus dem Nähkästchen und verraten unbekannte Schätze aus der Region. Ob Malerin, Grafiker oder Bauarbeiter. Sie alle verbindet die Begeisterung für ihre Region.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.