Top 6 Sommer-Aktivitäten in der Region Klewenalp

Kategorien Bike, Natur, Nidwalden, Sport, Wandern

«So schmeckt der Sommer» – der Langnese-Slogan bringt es für mich immer auf den Punkt. Der Sommer darf schmecken, sonnig sein und natürlich auch viel Spass bringen, mit einer Prise Abenteuer bitte. Spass darf auch gerne sehr abwechslungsreich, abenteuerlich sein – warum nicht ein ,wenig’ Vierwaldstättersee und etwas Klewenalp zusammen? Mit diesen 6 Sommer-Aktivitäten wird der nächste Mädelsausflug unvergesslich.

Mädelsausflug in der Region Klewenalp

Was sich bei den ersten Worten nach einem Rezept anhört, ist auch mein Geheimrezept für einen lebendig-schmeckenden, sonnigen Sommer. Idealerweise habe ich natürlich meine Mädels dabei. Die ,heisse’ Sommer-Aktivitäten-Tour durch die Region Klewenalp-Vierwaldstättersee kann los gehen! Hm, vielleicht entdecken wir noch auf unserer Tour geheime Sommerschätze? Geheim sind diese ,heissesten’ Sommer-Tipps nicht wirklich, doch wer weiss, vielleicht befindet sich der eine oder andere Unwissende unter uns. Meine Busenfreundinnen sind jedenfalls nicht auf dem neusten Stand, was die Region alles zu bieten hat.

In der Region Klewenalp lassen sich Wasseraktivitäten leicht mit Aktivitäten in den Bergen verknüpfen

1. nextbike als Transportmittel der Wahl

Toll ist hier, dass sich die Kombination See und Berg wunderbar leicht verknüpfen lässt, ohne grosse Wege auf sich nehmen zu müssen. Das machen wir jetzt, schnappen uns ein nextbike in Buochs und fahren zu der ersten ,heissen’ Sommer-Aktivität der Region: Die magnetisch-anziehende Seemeile, alias ,Surfers Paradise’ – wie ich die Bucht in Buochs-Ennetbürgen auch gerne nenne.

2. Kanu & Stand-Up Paddling

Auf einer leichten Bikefahrt vorbei am TCS Camping steuern wir geradewegs in Richtung Kanuwelt – es geht ins kühle Nasse. Die Mädelsgruppe teil sich hier auf: Kanu fahren und Stand-Up Paddling stehen heute auf dem Programm. Mit einem charmanten «Hoi zämä, hend Iher schon uisgsuecht?» errät Reto Wyss, dass unsere Wahl bereits getroffen ist.

Der Vierwaldstättersee lässt sich auch per Kanu entdecken

3. Detektiv Trail für Familien

Anschliessend stossen wir doch noch auf ein kleines Geheimnis als Reto hinzufügte: «oder wend Iher ufd Schatzsuechi gah?» . Nigelnagelneu ist der Detektiv Trail an der Seemeile. Eine Schatzsuche für Klein und Gross, mit lustigen Geschichten von Daniela Gröbli,welche ein wenig an «Die drei Fragezeichen» erinnert. Nun, das probieren wir ganz sicher das nächste Mal aus.

Auf dem Detektivtrail ist die ganze Familie gefordert. Unterwegs ist man neu entlang der Seemeile zwischen Buochs und Ennetbürgen

4. Wandern zur Stockhütte

Nach unserem Wasserspass springen wir wieder auf unsere nextbikes und fahren in Richtung Beckenried davon – da angekommen, stellen wir unsere Bikes ab. Zu Fuss geht es dann weiter zu unserem nächsten Ziel: zur Luftseilbahn Beckenried-Klewenalp. Unsere Wanderschuhe bereits angezogen, den Rucksack mit Proviant bepackt suchen wir uns die Wanderwege auf dem Hochplateau aus. Auf der Fahrt zur Klewenalp geniessen wir die wunderschöne Aussicht.

Die Luftseilbahn bringt uns gemütlich von Beckenried hoch zur Klewenalp
Die Wanderung von der Klewenalp zur Stockhütte begeistert mit ihrer idyllischer Naturkulisse und dauert etwa 1 1/2 h

5. Gleitschirmfliegen

Der Niederbauen ist der liebste Abflugberg der Gleitschirmflieger und wir erhaschen sogar noch den Abflug eines Paragliders. Meine Mädels und ich wandern fröhlich in Richtung Stockhütte und geniessen das Panorama, um abschliessend mit der Gondelbahn in Richtung Tal zu fahren.

Biker treffen auf Gleitschirmflieger. Hier in der Klewenalp ist

6. Bike vs. Bikeboard

Kurz vor der Gondelfahrt kam uns noch die brillante Idee, wir könnten mit den Bikeboards runter nach Emmetten düsen. Der krönende Abschluss eines traumhaften Sommertages. Für Biker ist die Klewenalp-Stockhütte ein ideales Bike-Paradies und wunderbar zu empfehlen. Und sollte das wesentliche für eine Bike-Tour fehlen – nämlich das Bike an sich – kann hier die bikearena Emmetten weiterhelfen.

Summa Summarum, die Ferienregion Klewenalp-Vierwaldstättersee hat ganz schön etwas zu bieten.

Per Bikeboard geht es rasant von der Stockhütte runter nach Emmetten

Infos und Tipps


Gast-Blogger: Hesnaa – aus Liebe zum Wort, schreibt sie gerne was ihr gerade in den Sinn kommt. Je schräger der Text, desto besser.

Menschen aus der Region Luzern-Vierwaldstättersee. Sie berichten über ihre persönlichen Erlebnisse, plaudern aus dem Nähkästchen und verraten unbekannte Schätze aus der Region. Ob Malerin, Grafiker oder Bauarbeiter. Sie alle verbindet die Begeisterung für ihre Region.

3 Gedanken zu „Top 6 Sommer-Aktivitäten in der Region Klewenalp

  1. Hallo,
    wir, meine Frau und ich, sind jedes Jahr im Sommer eine Woche in Beckenried. Von zu Hause, Kaiserslautern, buchen wir bereits den Tellpass und fahren noch am Ankunftstag zur Klewenalp hinauf. Dort oben angekommen, vespern wir erstmal im Alpstübli. Gestärkt wandern wir dann zur Stockhütte. Ein wunderbare Wanderweg, immer bergab. An der Stockhütte angekommen, machen wir wieder Rast und fahren später mit der Seilbahn nach Emmetten und mit dem Postbus zurück nach Beckenried. So machen wir es jedes Jahr.
    In den nachfolgenden Tagen erkunden wir die Rigi,den Mythen, Stoos usw. immer mit Schiff, Bus und Bahnen, ist ja Alles im Tellpass inbegriffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.