Brunchen im Seetal – der gemütlich genussvolle Start in den Tag

Kategorien Empfehlungen, Kulinarik, Seetal

Ein Brunch ist die gelungene Abwechslung, um den Tag gemütlich zu beginnen. Sitzen bleiben, gemeinsame Zeit und leckere Köstlichkeiten geniessen. Ganz entspannt, ohne eigene Vorbereitung und Zeit in der Küche, ist ein Brunch die perfekte Abwechslung für einen kleinen Ausflug in der Region Seetal. Verbunden mit einem Spaziergang am Hallwilersee oder einem flotten Marsch durch den Wald, kommen auch Bewegungsmenschen voll auf ihre Kosten.

Hotel Restaurant Schifflände

Schon seit einigen Jahren besuche ich die Schifflände immer wieder gerne für ein gemütliches Frühstück: Das stilvolle Ambiente und die Sicht auf den nahen See lassen einen auch an grauen Tagen kurz entspannen und einen gemütlichen Brunch mit anregenden Gesprächen geniessen. Oft lodert im Kamin ein Feuer, was gerade jetzt im November die ersehnte Wärme ausstrahlt. Die Frühstückskarte mit dem Motto «Rise and Shine» bietet für den kleinen und grossen Hunger eine passende Auswahl. Die Speisen werden liebevoll auf Etagèren angerichtet.

Hotel Restaurant Schifflände

Die Schifflände mit ihrem schönen Design ist für mich im Winter ein Geheimtipp für ein romantisches Tête-à-Tête oder ein feines Essen mit der Familie. Wie unser Brunch-Besuch anfangs November gezeigt hat, hält das Schifflände-Team auch jetzt während Corona die Vorgaben für einen sicheren Genuss ein.

Wer den Ausflug noch mit einem Spaziergang verbinden möchte kann entweder dem See entlang spazieren oder auf den Homberg wandern (oder fahren) – manchmal liegt dieser im Herbst oberhalb der Nebelgrenze! Der Rundweg bietet Sitzgelegenheiten mit Aussicht über den Hallwiler- und Baldeggersee bis in die Alpen, einen Spielplatz und natürlich den Aussichtsturm, welchen es zu erklimmen gilt (nur für Schwindelfreie)!

Das liebevoll angerichtete Frühstück in der Schifflände

Chalet Eichberg

Das gemütliche Chalet auf dem Eichberg bietet neu an ausgewählten Tagen einen urchigen Bergler-Brunch an. In Berghütten-Romantik gemütlich einen feinen Brunch geniessen, die kleinen Gäste toben sich auf dem grossen Spielplatz aus und einen Verdauungs-Kick gibt ein Spaziergang zum nahen Seenger Wald. Beim Bergler-Brunch werden die Sicherheits- und Hygienevorschriften natürlich umgesetzt, es sind maximal 4-er Tische möglich. Daher ist die Kapazität begrenzt – unbedingt frühzeitig reservieren!

Neu auf dem Eichberg: Der Bergler-Brunch mit Hüttencharme.

Restaurant Seerose

Direkt am Hallwilersee lässt sich am Samstag und Sonntag ebenfalls wunderbar frühstücken: Im Restaurant Seerose in Meisterschwanden. Direkt nach dem Lockdown im Frühling habe ich mit meiner Tochter ein Frühstück in der Seerose genossen – einfach so, nur wir zwei. Etwas Zeit zu zweit, geniessen, plaudern und den See betrachten…  Das Frühstück in der Seerose wird von Montag bis Freitag im Restaurant Cocon, am Samstag und Sonntag im Restaurant Seerose serviert.

Frühstücken in der Seerose

Übrigens: Die Schiffahrtsgesellschaft Hallwilersee führt, sofern es die Situation zulässt, regelmässige Brunch-Extrafahren durch!

Geschenktipp: Einen Gutschein für ein Frühstück zu Weihnachten verschenken!

Alle Brunchs im Seetal ansehen


Infos und Tipps


Hinweis: Vorbehalten Änderungen aufgrund der COVID-19 Situation

Copyright Fotos: Hotel Restaurant Schifflände, Seerose Resort & Spa, Beat Brechbühl, Seetal Tourismus, Romana Wietlisbach, Sibylle Ledermann

Die Seetalerin Sibylle, Touristikerin und Organisationstalent, wohnt nach einigen Wanderjahren wieder in ihrer heimischen Aargauer Bilderbuchlandschaft. Als Mama einer kleinen Tochter entdeckt sie ihre Heimat nun mit Kinderaugen. Ausflüge, gepaart mit Kulinarik, stehen bei ihrer Familie hoch im Kurs. Schwimmen, Wandern und Skifahren locken sie in die schöne Schweizer Natur und bieten Erholung pur.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.